News

Futter Lieferung April 14

Futter Lieferung vom 9. April  für Ritas Hunde und Katzenschar

Rita und alle ihre Schützlinge sagen ein herzliches Danke

  • futter_april
  • futter_april1
  • futter_april2
  • futter_april3
  • futter_katzenhaus
  • futter_miezen
  • futter_miezen2
  • futterspende_april

Futterspende Februar 2014

Futter und Guddeli Lieferung Februar 2014

Herzlichen Dank an alle Spender! Anina, eine Futterpatin der Tierhilfe Costa Blanca, war dieses Mal direkt Vorort dabei als die Lieferung angekommen ist. Rita musste dringend nach Deutschland und so haben Anina und andere fleissige Helferinnen Ritas Tiere Vorort betreut, auch für diese tolle Hilfe ein grosses DANKE

  • futter feb 2
  • futter feb14
  • futter10
  • futter4
  • futter5
  • futter6
  • futter9
  • futter_3
  • guddeli_1
  • guddeli_3
  • guddeli_4
  • guddeli_5

Futterspende Januar 2014

Rita und ihre Schützlinge sagen herzlichen Dank für die Futterspende, wie immer war die Freude gross........

  • an der sonnecani mit kumpel
  • chipiron
  • futter_jan1
  • futter_jan2
  • futter_jan3
  • futter_jan4
  • futter_jan5
  • futter_jan6

 

Besuch im Pueblo Oktober 2013

Am 26. Oktober war eine Tierschutz Kollegin von uns im Pueblo zu Besuch und hat natürlich auch Futter mit gebracht und für Sie liebe Spender und Tierfreunde einige Fotos gemacht. Wie Sie darauf sehen können sind die Bäume enorm gewachsen und auch einige neue gehege stehen MIttlerweilen...3 Gehege konnten leider mangels Geld noch niciht fertig gestellt werden und im Moment ist uns dies auch nicht möglich, da wir jeden Franken/€ für die Murcia Hunde benötigen. Im Moment sind 10 kleine Murcia wuffels im Pueblo unter gebracht, 5 konnten bereits an ihre Pflegestellen in der Schweiz und in Deutschland reisen. Weitere sind reise fertig und warten bis sie in ihr neues Zuhause oder an Pflegestellen können. Ins Pueblo kommen laufend Murcia Hunde, so viel wie halt Platz haben. Wir halten Sie auf dem Laufenden  und sagen herzlichen Dank für Ihre Hilfe,  der Unterhalt sowie die Kosten für Tierarzt, Futter etc sind enorm und ohne Ihre Hilfe könnten wir  alle diese Hunde nicht retten!

  • angefangene gehege
  • angefangene gehege_2
  • pa260005 2
  • pa260014
  • pa260015
  • pa260018
  • pa260021 2
  • pa260024
  • pa260025 2
  • pa260031 2
  • pa260033 2
  • pa260035 2

Murcia Hunde

Liebe Tierfreunde

Wir haben Ihnen ja bereits über Murcia berichtet, es leben derzeit über 100 Hunde dort und so wie es aussieht, kann das Tierheim in Zukunft nicht mehr als Tierheim weiter geführt werden..........die Tierschützerinnen welche vor einigen Jahren dieses Refugio übernommen haben und aus der ehemaligen Tötungs Station ein Tierheim geschaffen haben stehen wohl am Ende. Die meisten Hunde die im Moment noch dort leben sind bereits kastriert, geimpft und auf Mittelmeer Krankheiten getestet. Wir versuchen Vorort zusammen mit Denia Dog so viele Hunde wie möglich zu übernehmen und sie in Spanien unterzubringen. Einen Teil davon im Pueblo, einige an private Pflegestellen und für die anderen die nirgendwo Plätze finden/Platz haben,  bleibt uns nichts anderes als Hunde Pensionen. Was dadurch alles an Kosten auf uns zukommt, das müssen wir wohl niemandem vorrechnen........alleine das Futter und die Pensionsplätze werden einiges verschlingen und natürlich auch die Erstattung der Tierarztkosten für die wuffels welche wir übernehmen.....wir bitten Sie liebe Tierfreunde: noch einmal um Hilfe, es werden dringend Futterpaten und Pensionspaten gesucht. Einen Teil der Hunde haben wir bereits auf der Internetseite, weitere folgen.  1 Sack Futter ( 15 kg)  kostet Vorort rund 14 € , ein Tag Pension kostet 5 € pro Hundi.  Im Pueblo schauen wir, dass weitere Gehege aufgebaut werden können........damit auch dort noch Hunde unter gebracht werden können.wir halten Sie auf dem laufenden und sagen im Namen der Murcia Hunde DANKE für Ihre Hilfe.  Es darf einfach nicht sein, dass auch nur einer dieser Hunde sterben muss!

Wir haben bereits einige Spenden für Futter bekommen, Spenden die ganz dringend gebraucht werden, jeder Franken/€ zählt für die Vierbeiner!!!!!!

29. November 2013: In Murcia ist nach wie vor unklar  ob das Tierheim weiterhin als solches geführt werden kann oder ob es wieder zur Tötungsstation  wird. Das Grundstück gehört ja der Gemeinde und somit gibt es  kaum Verhandlungs Spielraum...so viele Hunde wie möglich haben wir bereits weg geholt in Murcia.......Frau John von Denia Dogs welche Vorort alles  aorganisiert, holt laufend Hunde aus Murcia, hat  bereits mehrere in Hunde Pensionen unter gebracht, einige im Pueblo, ebenfalls hat Rita ein paar aufgenommen und bei Frau John Zuhause ist es auch sehr voll.....für alle diese Hunde suchen wir Futterpaten und Pensionspaten, selbstverständlich beteiligen wir uns auch weiterhin an den Kosten welche entstehen! Etliche Hunde konnten auch bereits an ihre Pflegestellen in Deutschland oder der Schweiz reisen, einige haben sogar schon ein neues Zuhause.

Ihre Spende

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.



Newsletter

Alle Spender werden regelmässig informiert, wie die Spenden eingesetzt werden und was vor Ort los ist. Wir versenden 3 Infos pro Jahr.

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook
Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen, interessante Links und Fotos.