News

TIMY

TIMY ist ein 2 jähriger Toy Pudel Bueb, er wurde umständehalber zusammen mit anderen Hundis abgegeben und lebt im Moment an einer Pflegestelle in der Schweiz. Der kleine Boy hat  seit Geburt kaputte Knie (Patella Probleme im 4. Grad) leider wurde es versäumt ihn bereits im Wachstum operieren zu lassen, das wäre dazumal ein relativ kleiner Eingriff gewesen. Wir  waren nun mit TIMY bei einem Spezialisten und er muss auf jeden Fall an beiden Knien operiert werden. Jedes Knie muss einzeln operiert werden im Abstand von ca 3 Monaten je nach Heilungs Prozess......für den kleinen Timy eine grosse Belastung um die er aber leider nicht herum kommt.......die Kosten für diese OP beklaufen sich auf ca 1600 Fr , pro Knie, dies ist eine grosse Belastung für die Tierhilfe Costa Blanca .......wir würden uns sehr freuen über Ihre Spende liebe Tierfreunde und halten Sie natürlich an dieser Stelle auf dem Laufenden

15.Juli 2014 TIMY wird am linken Knie operiert,  und zu unserer grossen Freude ist alles gut verlaufen bei der OP. Am 16. Juli konnten wir den kleinen Buben wieder abholen in der Klinik, er freute sich natürlich riesig und wir uns auch!!!!!!!!! Die erste Zeit muss Timy nun sehr viel Ruhe haben, was in den ersten Tagen alles kein Problem war. Jetzt möchte Timy sich aber langsam wieder etwas mehr bewegen.......was er auch bald darf. In der Ersten  Woche nach Op sind jeden Tag 4x 5-10 Minuten an der Leine erlaubt, danach dürfen wir langsam etwas steigern.

19. Juli 2014 Heute durften wir Timy den Verband abnehmen, die Wunde ist super geheilt, jetzt müssen wir gut aufpassen, dass Timy keine Fäden heraus zupft, diese müssen noch eine Woche drinnen bleiben.  Timy hat einen Känguru Beutel bekommen, damit er  auch ein bisschen  unterwegs sein kann, das gefällt ihm...... mehr dazu unten auf den Bildern und wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden  und sagen allen herzlichen Dank für die Unterstützung und Hilfe für Timy`s OP

03. August 2014, bald sind  drei Wochen seit Timys OP vergangen und es geht dem kleinen Burschen gut,  am 27. Juli konnten wir die Fäden ziehen, die Narbe sieht man kaum. Timy wird von Tag zu Tag aktiver und wir müssen den kleinen Burtschen zwischendurch auch einmal bremsen, er hat 6 Wochen Leinenzwang und darf nicht zu übermütig sein.wie erklärt man das einem wuffel?????

09. August , noch gut zwei Wochen dann kann TIMY bereits zum Nachuntersuch, es wird Zeit, er möchte am liebsten mit den anderen herum rennen und ist gar nicht mehr zufrieden mit seiner verordneten Ruhe die er einhalten muss.......natürlich sind seine Spaziergägne bereits wieder etwas länger, aber  umherdüsen ist nach wie vor verboten!

Spendenbarometer 12. August 2014 Fr 1100.00  ganz herzlichen Dank an die Spender, natürlich auch im Namen von TIMY

Ebenfalls geht unser Dank an Dr. Keller und sein Team von der Tierklinik http://www.ennetseeklinik.ch/site/index.cfm  für die tolle Betreuung und natürlich auch für den Tierschutz Rabatt welchen wir bekommen haben!

29. August 2014 TIMY hatte am  26. August seinen Termin  für die Nachkontrolle und das Röntgenbild  hat gezeigt, dass seine Kniescheibe jetzt fest sitzt, die OP ist also super gelungen. Wir freuen uns riesig für den kleinen Kerl und hoffen natürlich, dass auch die 2. OP und Heilung  so gut verläuft. Die OP am anderen Knie findet. Mitte September statt und wir möchten an dieser Stelle noch einmal um Ihre Hilfe bitten...die Kosten werden sich wieder auf ca  1600 Fr belaufen inklusive allen Untersuchen...... natürlich halten wir Sie an dieser Stelle weiterhin auf dem Laufenden. Jetzt darf Timy ein bisschen "Ferien" machen, seine Muskulatur am operierten Beinchen aufbauen und  es einfach geniessen mit seinen Artgenossen zusammen!

19. September 2014: TIMY wurde am  16. September am 2. Knie operiert, auch die 2. OP ist gut verlaufen  und wir durften Timy  bereits am Tag nach der OP wieder nachhause holen. Heute haben wir ihm den Verband entfernt, sein Beinchen ist natürlich noch gerötet und leicht angeschwollen, aber  es sieht gut aus und Timy hat offensichtlich auch keine Schmerzen. Unser Dank geht  auch dieses Mal an Dr. Keller und sein Team von www.ennetseeklinik.ch  und ebenfalsl ein herzliches Danke an alle Spender die es ermöglicht haben, dass Timy operiert werden konnte. Die Kosten der 2. OP betragen 1348.55 Fr, Spendenbarometer für die 2. OP am 19.09.  1`100 Fr

02. Oktober 2014 TIMY erholt sich gut,  die Fäden konnten bereits gezogen werden und langsam darf Timy jeden Tag ein bisschen mehr spazieren. Heute  war er mit seiner Pflege Mama einkaufen ( oder sie mit ihm)  für so einen Winzling gar nicht so einfach, aber wir wurden fündig, ein neues blaues Halsbändchen und ein Winter Mänteli für die kalte Jahreszeit haben wir gefunden.

Neue Bilder folgen in den nächsten Tagen, im Moment  ruht sich Timy noch viel aus und  das ist das Beste für eine gute und schnelle Heilung!

  • img_2248
  • timy_1
  • timy_100
  • timy_bettli
  • timy_hp
  • timy_hp1
  • timy_hp3
  • timy_kumpels
  • timy_neu

 

Floh-Zecken und Entwurmungsmittel

Dringend benötigt werden Zecken- und Flohmittel sowie Milbemax für die Entwurmung

In Spanien gibt es ja das ganze Jahr Flöhe, Zecken etc. und die Bekämpfung ist  sehr schwierig und auch sehr teuer! Im Moment gibt es eine regelrechte Invasion von Zecken und Flöhen und wir benötigen dringend Mittel ! Damit wir diese  in grösseren  Mengen kaufen können sind auf auf Ihre Hilfe angewiesen, wir sind für jede Spende dankbar und werden Sie natürlich an dieser Stelle auf dem Laufenden halten wie die Aktion "Spenden für Zecken, Flohmittel und Entwurmungs Tabletten" läuft!!!!  DANKE im Namen der geplagten Tiere und deren Betreuer!

Benötigt werden  für die Hundis und Miezen

Milbemax Entwurmungs Tabletten,  kaufen wir in der Schweiz ein, für 500 Fr  

Advocate Ampullen werden in Spanien  bestellt ebenfalls für ca 580 Fr/500 €

Tabletten gegen Flöhe und Zecken, dabei handelt es sich um ein neues Mittel welches  noch nicht überall erhältlich ist (  Nexgard und Comfortis) davon haben wir in Spanien für 580 Fr/500 € bestellt

Ein herzliches Danke an alle Spender/innen,  in Spanien ist es dermassen schlimme mit den Zecken und Flöhen, dass man leider nicht um diese Chemie Keulen herum kommt!!!!

Futterspende Juni 2014

Liebe Spender und Tierfreunde

die Futter Lieferung für Juni 2014 ist unterwegs, Bilder gibt es wie immer nach erfolgter Lieferung!

Alle Vierbeiner und  das ganze Team sagen vielen Dank für Ihre Unterstützung

10. Juli das Futter ist bei Rita und ihren Schützlingen angekommen:

Hallo liebe Leute, 

Wir schicken Fotos von der "Beute"... wieder war Weihnachten mitten im Sommer!!

Vielen Dank an alle Spender!! Ihr könnt sicher sein,  dass es unseren Schützlingen gut schmecken wird! !

Liebe Grüsse aus Spanien

Rita und die Rasselbande

  • 20140711_185816
  • 20140711_185831
  • 20140711_185847

 

Hummelchen

Hummelchen ist Mittlerweilenca 15 Jahre alt und kam vor 8 Jahren aus Spanienn  an ihre Pflegestelle in der Schweiz, dort lebt  die kleine Maus auch heute noch ....die wenigen Leute die sich für die herzige Hündin gemeldet haben, waren allesamt nicht die richtigen und so  sind die Jahre vorbei gegangen und Hummeli  geniesst ihr Leben bei den Pflege Eltern und deren anderen Hunde..

Es geht jetzt nicht darum, dass Hummelchen ein neues Zuhause sucht, mit dieser Geschichte wollen wir nur aufzeigen, dass es auch Pflegehunde auf Lebzeiten gibt und möchten der Pflege Familie auch danke sagen. Sie haben all die Jahre für Hummelchen gesorgt, haben auch sämtliche Kosten selber getragen..........für die kleine Hündin hätte es nicht besser kommen können, wir  sind der Meinung, es ist ein Glück, dass Hummeli bei ihrer Pflege Familie "hängen" geblieben ist!

  • a hummeli_2
  • a_hummelis_kumpels
  • b hummeli_1

 

Futter spende Mai 2014

Und hier wieder einige Impressionen .Futter Lieferung ist angekommen.........von uns allen ein herzliches Danke, durch Ihre Spenden haben  die Vierbeiner  jeden Tag ein volles Näpfchen!

  • p5140003
  • p5140006
  • p5140007
  • p5140008
  • p5140011
  • p5140035
  • p5140041
  • p5140103

Ihre Spende

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.



Newsletter

Alle Spender werden regelmässig informiert, wie die Spenden eingesetzt werden und was vor Ort los ist. Wir versenden 3 Infos pro Jahr.

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook
Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen, interessante Links und Fotos.