News

März 2017

Liebe Spender und Tierfreunde

Nach vielen Unwettern in Spanien, ist der Winter nun langsam vorbei und die Tiere und ihre Betreuer können aufatmen! Der Januar und Februar waren extreme Monate. Es gab sehr starke Stürme, Schneefälle bis an die Küste und  mehrere Male sehr starke Regenfälle welche auch Schäden verursachten! Zum Glück kamen keine Vier- oder Zweibeiner zu Schaden, es blieb bei Materialschäden, wie kaputte Dächer bei Kühnes auf dem Gnadenhof, bei Herma John flogen ganze Holzhütten aus der Verankerung, Gehege wurden beschädigt etc. Teilweise sind die Schäden bereits repariert, allerdings bei Kühnes konnten die Dächer noch nciht geflickt werden, da es schlicht und einfach am Geld fehlt! Bei uns sind die Kassen auch leer, es reicht kaum um genug Futter einzukaufen und für alle Tierarztkosten!Wir freuen uns daher um jede Hilfe, für die Reparaturen bei Kühnes fehlen ca 300 € , ebenso gibt es noch offene Tierarzt Rechnungen von unseren Hunden die bei Rita und bei Kühnes leben, diese belaufen sich mittlerweilen wieder auf rund 3500 €

Die Futter Lieferung für den Gnadenhof ist auch bereits eingetroffen, Fotos sehen Sie unten! Herzlichen DANK an alle Futterpaten, wir durften auch für den März wieder für 650 € Futter bestellen, dieses reicht für ca 2 Wochen. Das Futter für Rita ist auch bestellt, natürlich werden wir sobald es ausgeliefert ist auch Fotos ins Netz stellen!

  • Futter_Maerz
  • Futter_maerz0
  • Futter_maerz2

 

Und dann haben wir noch einen Schützling der uns speziell am Herzen liegt: TOBY. Der kleine Havaneser Mischling ist ca 8-9 Jahre alt und lebt in der Schweiz an einer Pflegestelle. Er kam im Juni 2016 in die Schweiz und musste aufgepäppelt werden, da es ihm sehr schlecht ging. Er litt an einer Darmentzündung, mussta wegen Pankreatitis behandelt werden und war total abgemagert! Nun ist TOBY zur Ruhe gekommen, hat sein normales Gewicht erreicht, ca 4.5 kg , ist aufgestellt, verschmust und sucht Menschen die ihm viel Liebe und Geborgenheit schenken und ihn verwöhnen! TOBY darf kein Getreide essen, d.h man muss ihn Getreidefrei ernähren, was allerdimgs absolut kein Problem ist. TOBY ist auch Leishmaniose positiv, allerdings zeigt er keinerlei Symptome. Für sein Immunsystem bekommt er täglich eine Kräuter Tablette, diese müssten weiterhin verabreicht werden. Seine Pflegemama ist Tierheilpraktikerin und wird selbstverständlich auch nach einer Adoption die Gesundheitsbetreuung übernehmen (kostenlos) Für TOBY stellen wir uns ein Zuhause vor bei eher älteren Menschen, die aber noch gerne spazieren gehen,  ein kleiner Garten wäre auch toll, Toby liebt es draussen zu sein! Ein Hundekumpel ist auch kein Problem, er lebt an der Pflegestelle mit mehreren Hunden zusammen, braucht aber nicht unbedingt Hunde Kumpels! Toby ist auch für Hundeanfänger geeignet, er ist absolut unkompliziert!

  • Toby01
  • Toby_1
  • Toby_2
  • Toby_3

13.03.2017: MANCHI sucht ein tolles Zuhause, sie ist derzeit im Grossraum Waldshut-Tiengen! Für weitere Fragen oder Kennenlern Termin bitte direkt bei den Tierfreunden Hochrhein melden  DANKE

https://www.facebook.com/tierfreundehochrhein/?fref=ts

Die hübsche LARA sucht ihren Lebensplatz!!!! Sie ist ca 2010-2011 geboren und wie man sieht ein Podenco Mix! Für weitere Infos, sendet uns doch eine Mail!

  • Lara_Podi
  • Lara_Podi3
  • Lara_kopf

 

 

Ihre Spende

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.



Newsletter

Alle Spender werden regelmässig informiert, wie die Spenden eingesetzt werden und was vor Ort los ist. Wir versenden 3 Infos pro Jahr.

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook
Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen, interessante Links und Fotos.